Neue Spielgeräte für die Bewegungskita Vienenburg

Kita

Die Balancier- und Jongliermaterialien sowie das Schwungtuch werden von den Kindern und Erwachsenen ausprobiert


Die Freude war groß bei den Mitarbeiterinnen, Kindern, dem Förderverein und Eltern der Bewegungskita Vienenburg in der Osterwieckerstraße

Die Volksbank Nordharz eG spendete 1.200 Euro für Mobiliar und Material, dieses wurde nun von Christopher Schneefuß, Geschäftsstellenleiter in Vienenburg und Dagmar Kleudgen, zuständig für die Öffentlichkeitsarbeit, an die Leiterin Alicia Beer und Henrike Bade, 2. Vorsitzende des Fördervereins überreicht. Ein neuer Holzschrank mit vielen kleinen Geräten, die die Kinder zur spielerischen Bewegung anregen sollen, konnte mit Hilfe des Fördervereins und der Volksbank Nordharz angeschafft werden.

Die Kita ist zertifizierte Bewegungskita und verbringt viel Zeit mit den Kindern im Außenbereich. Dafür fehlten bisher neben den festen Spielgeräten Materialien, die zur Bewegung anregen und für alle Altersklassen geeignet sind. Der Schrank ist prall gefüllt und bietet den Kindern von Ball- und Wurfspielen über Balancier- und Jongliermaterialien bis hin zu Pop-up-Toren jede Menge Angebote. Die Kinder können alleine damit spielen, sich einen Partner suchen oder sich in Kleingruppen zusammentun. In regelmäßigen Bewegungsstunden werden die Kinder mit den Materialien gefördert, unterstützt durch gezielte Angebote der Erzieherinnen und Erzieher.

KitaDie Kinder der Drachengruppe, Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren, probierten gleich die Balancier- und Jongliermaterialien aus und die Erwachsenen mit einigen Kindern probierten das Schwungtuch. „Spielen bedeutet für Kinder gleichzeitig Lernen. Bewegung ist wichtig für die körperliche und geistige Entwicklung, fördert aber auch die Sozialkompetenz. Außerdem üben Kinder beim Zusammenspiel mit anderen, sich besser auszudrücken. Ihre Sprachfähigkeit wird gefördert, ebenso wie ihre Fantasie und Kreativität“, erklärt Kita-Leiterin Alicia Beer und bedankt sich noch einmal herzlich bei Bank-Filialleiter Christopher Schneefuß für die großzügige Spende in Höhe von 1.200 Euro.

Der Förderverein der Kita hat sich noch ein besonderes Angebot für die Eltern ausgedacht. Die Bewegungsspiele und -materialien können in Form einer Bewegungskiste, beispielsweise für Kindergeburtstage, gegen eine Spende an den Förderverein ausgeliehen werden. Das ist ein tolles Angebot für die insgesamt 130 Kinder, die in der Kita betreut werden. Es gibt vier Kindergartengruppen mit 95 Kindern, eine Krippengruppe mit 15 Kindern und eine Hortgruppe mit 20 Kindern.

Die Volksbank Nordharz hat in der Vergangenheit immer wieder dazu beigetragen, dass Projekte in Kindergärten und Schulen realisiert werden können. Nicht nur in Vienenburg fördert sie die Kinder- und Jugendarbeit. Sie ist im gesamten Einzugsgebiet der Bank mit ihrem Engagement aktiv. Mit der Spende aus den Reinerträgen der VR-Gewinnspargemeinschaft e. V. unterstützt die Volksbank gemeinnützige und kulturelle Zwecke in der Region.

Homepage Bewegungskita Vienenburg

Comments are disabled.