Schützenverein Lengde ehrte Sportler des Jahres

Sportler des Jahres 2019

Gerhard Koppe (Ehrenmitglied), Selina Zimmermann, Martin Böhlke und Wolfgang Papendieck (1. Vorsitzender)


Martin Böhlke wurde Sportler des Jahres 2019

Vor vier Wochen wurde in einer kleinen Feierstunde in das Große Heilige Kreuz zur Ehrung der Sportler des Jahres 2019 der Stadt Goslar eingeladen. Der Lengder Schütze Martin Böhlke konnte aus privaten Gründen an der Ehrung nicht teilnehmen. Nun erhielt er vor dem Schützenhaus in Lengde, durch den 1. Vorsitzende vom Schützenverein Lengde, Wolfgang Papendieck, die Trophäe.

Wolfgang Papendieck überbrachte die Grüße von Oberbürgermeister Dr. Oliver Junk und vom GZ Verleger Philipp Krause. Martin Böhlke gewann bei den Europameisterschaften der Gehörlosen in Moskau eine Silbermedaille mit der Standartpistole. Es war für Martin Böhlke die erste internationale Auszeichnung. Das nächste große Ziel vom 39-jährigen Martin Böhlke sind die Deaflympics 2021 in Brasilien, dafür muss er sich natürlich qualifizieren. Am 3. und 4. Oktober finden in Bamberg die Deutschen Gehörlosenmeisterschaften in abgespeckter Form statt.

Als Ersatz für die zahlreich ausgefallenen Veranstaltungen wird es Ende August ein Sommerpokalschießen im Leistungszentrum in Hannover veranstaltet.
In Hannover, Braunschweig, Harlingerode und Lengde hält sich Martin Böhlke mit Training fit für die anstehenden Aufgaben. In seinem Heimatverein Lengde hat der Schützenverein vor 14 Tagen wieder mit dem Trainingsbetrieb begonnen, hauptsächlich für die Wettkampfschützen, aber nur nach Anmeldung und auf Einzelständen.

Homepage Schützenverein Lengde

SportVereinsnachrichten

Comments are disabled.