Schützenfest 2022 in Astfeld

Astfeld

Könige 2022: Vorne von li: Peggy Albrecht, Ramona Schrödter, Franz Breiler, Ilona Hanke, Karin Berkmann Hinten von li: Klaus Bock, Wolfgang Philipp, Rolf Berkmann, Stefan Thonig, David Görlich, Luis Heinze, John Leiße


Nach zweijähriger Pause hatte der Schützenverein Astfeld zum Schützenfest eingeladen

Bereits am Donnerstagabend traf sich der Schützenverein zum Bieranstich mit Bratwurst und Steak im Schützenhaus zur Eröffnung des 63. Schützenfestes.

Am Freitagabend eröffnete die 1. Vorsitzende Bärbel Borchers den großen Festkommers und Schützen- und Bürgerball in dem bis auf den letzten Platz besetzten Saal des Restaurant Athen. Sie begrüßte die örtlichen Vereine und befreundeten Schützenvereine und Gesellschaften.

Die stellvertretende Landrätin Sabine Seifarth, der 1. Vizepräsident des Kreisschützenverbandes Goslar Wolfgang Just und Ortsbürgermeisterin Barbara Eberhardt überbrachten ihre Grüße zum Fest.

Für die Unterhaltung sorgten DJ Willi Lehmann und die Einradfahrerinnen des TSV Groß Dahlum. Die sechs jungen Fahrerinnen zeigten die Beherrschung des Einrades in Perfektion. Kunststücke einzeln und in Formation brachten die Zuschauer zum Staunen und den Sportlerinnen viel anhaltenden Applaus.

Mit 79 Teilnehmern war die Beteiligung auf die Ortsrat-Ehrenscheibe sehr gut. Ortsbürgermeisterin Barbara Eberhardt konnte die Ehrenscheibe unter großem Beifall an Hermann Rönneckendorf (67,5 Teiler) überreichen.

Zahlreiche Mitglieder konnten für besondere Verdienste und langjährige Mitgliedschaft von Wolfgang Just und Bärbel Borchers ausgezeichnet werden:

15 Jahre Mitgliedschaft im NSSV: Patrick Knetsch, Annika Becker, Andreas Bock und Jürgen Breiler
25 Jahre Mitglied im DSB: Sven Müller
40 Jahre Mitglied im DSB: Andreas Will (Goldene Ehrennadel)

Astfeld
von li: Wolfgang Just, die geehrten Mitglieder vom Schützenverein Astfeld und die 1. Vorsitzende Bärbel Borchers

Für ihre Verdienste im Verein wurden geehrt:

bronzene Ehrennadel des KSV: Petra Ulrich, Mario Dörr und Wolfgang Weißer
silberne Präsidentennadel des NSSV: Harry Krause
silbernes Protektorabzeichen des DSB: Erich Wiese

Einige Pokale wurden ausgeschossen:

Klaus Bock (Volksbankpokal)
Wolfgang Weißer (Hanns-Joachim Krause-Teller)

Unter großem Beifall der Gäste verkündeten Bärbel Borchers und ihr Stellvertreter Klaus Thonig und Schießsportleiter die neuen Königinnen und Könige des Jahres 2022:

Schülerkönig: Luis Heinze
Jugendkönig: David Görlich
Großer König: Stefan Thonig
Große Königin: Karin Berkmann
Kleiner König: Klaus Bock
Kleine Königin: Peggy Albrecht
Kleinkaliber König: Rolf Berkmann
Kleinkaliber Königin: Ilona Hanke
Volksschülerkönig: Franz Breiler
Volkskönigin: Ramona Schrödter
Volkskönig: Wolfgang Philipp
Feuerwehrkönig: John Leiße

Am dritten Tag des Schützenfestes, am Samstag, war für die Spielleute des Vereines bereits um 6:00 Uhr die Nacht vorbei. Der Weckrundgang durch den Ort stand auf dem Programm.
Das Frauenprogramm des Tages spielte sich bei Kaffee, Kuchen und Abendessen im Berghof am See an der Innerstetalsperre ab.

Die Männer ermittelten bei warmem Sommerwetter im Astfelder Schützenhaus zum 25. Mal den „Haarkönig“. Haarkönig 2022 darf sich in diesem Jahr Stefan Thonig nennen.

Am Samstag, 18. Juni, werden ab 14:00 Uhr die neuen Königinnen und Könige in Astfeld durch ihre Schützenschwestern und Schützenbrüder zur Veranstaltung „Könige laden ein“ von zuhause ins Schützenhaus abgeholt. Mit Musik, unter Begleitung des Spielmannszuges der Schützenmusikgemeinschaft Oker, geht es durch den Ort zur Abschlussveranstaltung.

Fotos: Klaus Thonig

Homeapage Schützenverein Astfeld

Comments are disabled.