Spende für die Feuersalamander

Feuersalamander

v.li: Kai Schmidt, Gian-Luca Kleina, Christian Hellmeier, Markus Creydt und oben auf der Drehleiter die Betreuerinnen sowie die Feuersalamander


Die Volksbank Nordharz eG hat die neu gegründete Kinderfeuerwehr in Hahnenklee-Bockswiese mit einer Spende in Höhe von 2.400 Euro für die Bekleidung der kleinen „Feuersalamander“ unterstützt

Jetzt sind sie endlich da und werden stolz von den Kindern der „Feuersalamander“ präsentiert. Die neuen Sachen wurden mit einem eigens für die Feuersalamander entwickelten Logo bedruckt, darzu zählen T-Shirts, Softshelljacken und Caps. Die Kleidung stärkt das Zugehörigkeitsgefühl zur Gruppe und soll die Feuerwehr selbstverständlich auch nach außen repräsentieren. Neben weiteren Unterstützern hat die Volksbank Nordharz mit 2.400 Euro den größten Anteil beigetragen. Damit konnte die Gruppe voll ausgestattet werden.

Die Kinderfeuerwehr „Feuersalamander“ aus Hahnenklee-Bockswiese trifft sich seit dem Herbst

Beim ersten Dienst waren bereits 15 Kinder, acht Mädchen und sieben Jungen im Alter von sechs bis zehn Jahren, anwesend. Mit Andrea Schumann konnte bereits eine Kinderfeuerwehrwartin gefunden werden, Heike Kleina ist ihre Stellvertreterin. Weitere Betreuer*innen gehören zum Feuersalamander-Team: Caroline Vahldiek, Anika Mangelsdorf und Gian-Luca Kleina. Sie waren bei der Spendenübergabe mit anwesend. Beim ersten Dienst lernte man sich erst einmal kennen und das weitere Programm wurde vorgestellt.

Die offizielle Gründungsfeier am 1. Dezember musste leider wegen Corona abgesagt werden. Das Treffen ist immer alle 14 Tage montags von 16 bis 18 Uhr im Gerätehaus. Gern können sich noch Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren zu dem Termin einfinden. Der offizielle Gründungstermin wird am Samstag, 7. Mai um 11-12 Uhr, mit einem Programm erfolgen. Ein Ständchen „Happy Birthday“ erhielt der Ortsbrandmeister Kai Schmidt von den „Feuersalamadern“ zum Geburtstag.

Erfolgreiche Kinder- und Jugendarbeit ist heute ein Garant, um Nachwuchskräfte im ehrenamtlichen Bereich für bürgerliches Engagement zu gewinnen

Gemeinschaftliche Aktionen und die Entwicklung sozialer Kompetenzen sind nicht nur für die Feuerwehren wichtig, sondern legen den Grundstein für die weitere Entwicklung der Kinder. Bei den „Feuersalamandern“ werden sie spielerisch an die Aufgaben herangeführt, erfahren wie man sich im Notfall verhält und lernen den Umgang mit den Gerätschaften. Außerdem sind Gruppenaktionen geplant, wie zum Beispiel ein gemeinsames Müllsammeln oder die Fahrt in einen Freizeitpark. Auch gemeinsames Basteln, Spielen und Backen steht auf dem Dienstplan der Kinderfeuerwehr. Ortsbrandmeister Kai Schmidt dankt Bankvorstand Markus Creydt für die Spende. „Wir können viel bewegen und unseren Nachwuchs in vielerlei Hinsicht fördern. Mit dieser Spende ermöglicht uns die Volksbank auch schon bei den ganz Kleinen anzusetzen und sie für die Feuerwehr zu begeistern.“

Für Stadtbrandmeister Christian Hellmeier ist es ein besonderer Stolz, dass in seinem Heimatort die zweite Kinderfeuerwehr im Stadtgebiet nach Wiedelah gegründet wurde. Von den 540 Einsatzkräften in den elf Ortswehren kommen 90 Prozent aus der Jugend, ganz selten sind es Quereinsteiger. Mit der Spende aus den Reinerträgen der VR-Gewinnspargemeinschaft e.V. unterstützt die Volksbank gemeinnützige und kulturelle Zwecke in der Region.

Homepage Feuerwehr Hahnenklee-Bockswiese

 

Comments are disabled.