CDU-Ortsverband richtete traditionellen Maibock-Anstich aus

Mai

Gut besuchtes Bockbierfest in Werlaburgdorf


Bereits im April waren die Vorbereitungen angelaufen, erforderliche Genehmigungen wurden eingeholt, der Kranz für den Maibaum aus Buchsbaum gebunden und der Waldmeister für die hausgemachte Maibowle gesammelt

Umso mehr freuten sich Vorsitzende Anne Oesterhelweg und ihr Team des Ortsverbandes über das rege Treiben und die zahlreichen Besucher, die beim traditionellen CDU-Maibock-Anstich begrüßt werden konnten.

MaiNeben den altbewährten Spezialitäten wie Bockbier und „Gabis-Maibowle“, warteten auf die Besucher weitere kühle Getränke und regionale Köstlichkeiten vom Grill, die morgens frisch von Broihans Bauernhof aus Lengde geholt wurden. Kinder konnten sich an den Spielgeräten austoben. „Die aber wohl größte Nachfrage der Gäste bestand darin, sich einfach mal (wieder)-zu sehen, unter Leute zu kommen und sich austauschen zu können“ betont Ortsbürgermeister Tobias Schliephake, der sich auch über die Teilnahme einiger neuer Werlaburgdorferinnen und Werlaburgdorfer freute.

Über der Veranstaltung tronte der aufgestellte Maibaum und als gegen Mittag die Wolkendecke aufriss, trugen auch die Sonnenstrahlen zur gemütlichen Stimmung bei. So wurde auch der eigentlich bis 14:00 Uhr gesteckte Zeitrahmen deutlich ausgeweitet.

„Der CDU-Ortsverband bedankt sich bei allen Gästen und helfenden Händen. Mit dem Erlös der Veranstaltung werden wieder Projekte für das gesamte Dorf unterstützt, so die im Frühjahr blühenden Grünstreifen und der Bürgerabend“, berichtet Anne Oesterhelweg.

Homepage CDU Schladen-Werla

 

Comments are disabled.