Entlassungsfeier in der Vicco-von-Bülow Oberschule

Entlassungsfeier

Vier Entlassungsfeiern in Vienenburg

Es wurden insgesamt vier identisch strukturierte Feiern mit Sicherheitsabstand zur Entlassungsfeier bei sonnigen Wetter im Innenhof der Vicco-von-Bülow Oberschule durchgeführt. Der Innenhof war feierlich geschmückt mit Luftballons und vielen guten Wünschen für die Zukunft wie Gesundheit, Freude, Bestätigung, Vielfalt, Verständnis, Stärke und Spaß. Insgesamt 55 Absolventen erhielten in den 10. Klassen ihre Zeugnisse. Im Jahrgang neun waren es 19 Schülerinnen und Schüler.

Mit dem Lied An Tagen wie diesen begann das musikalische Programm mit Ron Bengsch, am Klavier. Die Schulband durfte wegen der Corona Bestimmungen nicht auftreten. Schulleiterin Ulrike Eilers war erfreut darüber, dass die Schülerinnen und Schüler unter diesen besonderen Bedingungen ihren Schulabschluss geschafft haben. „Seit dem 27. April habt ihr wieder die Schule betreten, Unterricht unter schwierigen Voraussetzungen mit Mund- und Nasenschutz, Abstandhalten, Hände waschen und desinfizieren, die Projektwoche und die Abschlussfahrt mussten ausfallen, aber ihr habt trotzdem alle einen richtigen Abschluss und keinen Corona Abschluss, gut dass es das Land so beschlossen hat“, so die Schulleiterin.

Sie dankte noch einmal für das Pflanzen von 8200 Bäumen im November, erst vor einigen Tagen war ein SWR Fernsehteam im Wald und hat einen Film gedreht über jungen Menschen und was diese in ihrer Schulzeit unternehmen.

Oberbürgermeister Dr. Oliver Junk dankte den Schülern für die nicht einfache Schulzeit in den vergangenen Wochen. So fehlte das Miteinander zu den Lehrern bei einer der wichtigsten Etappen in ihrem Leben.

Beim Jahrgang neun wurden 12 Schülerinnen und Schüler aus der Berufsstarterklasse verabschiedet, elf erhielten einen Hauptschulabschluss und ein Schüler einen Förderschulabschluss, acht beginnen eine Ausbildung. In den weiteren drei neunten Klassen wurden je vier Förder- und Hauptschulabschlüsse vergeben. Je zwei werden eine andere Schule und eine Ausbildung beginnen.

Grußworte richtete Lehrer Sebastian Steffen aus, er erinnerte an die Klassenfahrt vor zwei Jahren nach Scharbeutz, hier wurde bei fünf Grad gezeltet. Klassenlehrer Fabian Schumann erhielt ein Geschenk für die gute Betreuung von der Klasse als Dank überreicht.

In den drei zehnten Klassen wurden neun Zeugnisse mit erweiterten Sekundarabschluss I überreicht, dieser berechtigt dazu weiter auf das Gymnasium zu gehen. 26 erhielten den Realabschluss und 20 den Hauptschulabschluss

In der Klasse 10a konnte Bürgermeister und Ortsvorsteher Martin Mahnkopf die Glückaufspende der Stadt Goslar an Julien-Cedrik Mette (Note 1,4) und an Aylin-Michelle Gaida (Note 1,8) überreichen. Die Glückaufspende ist eine Auszeichnung für den besten Notendurchschnitt von einer Schülerin oder einem Schüler, dieses hat die Stadt Goslar von der ehemaligen Stadt Vienenburg übernommen.
Außerdem übereichte Martin Mahnkopf als 1. Vorsitzender des Forres Vereins eine Geldspende der besten Note im Fach Englisch, diese hatte Sabrina Furchert mit 100 % in mündlich und schriftlich erreicht. Die Förderverein Spende für ihr schulisches Engagement erhielt Angelina Kollodzieyski.
Die Ansprache der Lehrer hielt Simone Detje und bei den Schülern Aylin-Michelle Gaida und Luca Warnecke.

In der Klasse 10 b erhielt Alisea Harig die Auszeichnung vom Förderverein für ihr schulisches Engagement.
Mit dem Rohwer Preis für ihr musikalisches Engagement wurde Marie Ebeling ausgezeichnet. Die Klassenbesten waren Julia Skutalla und Alisea Harig mit einem Notendurchschnitt von 1,8 – beide hielten auch die Grußworte der Schüler und Stefan Albrecht sprach als Klassenlehrer.

Bei der Klasse 10 c war Delia Peters mit 2,1 die beste Schülerin, sie erhielt die Spende vom Förderverein für ihr schulisches Engagement. Die Ansprache als Klassenlehrerin hielt Meike Preißler und für die Schülerschaft Delia Peters, Aysche Özen und Leoni Lambertzen.

Der Abschlussball kann wegen der Corona Epidemie nicht gefeiert werden, aber die Schulleiterin hat alle Absolventen für das Schulfest im kommenden Jahr eingeladen.

Homepage Vicco-von-Bülow Oberschule

Kinder, Jugend & SchuleVeranstaltungen

Comments are disabled.