Harz Energie spendet 1000 Euro an den WSV Wiedelah

wsv wiedelah

(v.li:) Markus Lindemann, Frank Uhlenhaut, Christopher Schneefuß, Hans-Joachim Michaelis.


Kommunalmanager Frank Uhlenhaut von der Harz Energie überreichte dem WSV Wiedelah 1000 Euro aus dem Ehrenamtsfond.

WSV-Vorsitzender Christopher Schneefuß sprach Ortsvorsteher Hans-Joachim Michaelis für eine geplante Renovierung am und im Sportheim an. Der WSV ist mit 42 Jahren noch ein junger Verein und hat derzeit 110 Mitglieder. Im Jahr 2008 hat der WSV das Sportheim von der Stadt Vienenburg übernommen und ist somit für die Sanierungsarbeiten verantwortlich.
In Eigenleistung soll die morsche Umrandung der Terrasse auf Vordermann gebracht werden und auch im Bereich der sanitären Anlagen muss einiges erneuert werden. Die Heizungsanlage hat der WSV schon erneuert, was allerdings um Einiges teurer geworden ist als ursprünglich geplant war.

In diesem Jahr feiert der Fördertopf speziell für das Ehrenamt sein fünfjähriges Bestehen.
Einzelheiten auf der Website Harz Energie

Comments are disabled.