Spenden aus dem Ehrenamtsfond übergeben an die Freiwillige Feuerwehr Wiedelah

Feuerwehr

Am Samstag trafen sich zahlreiche Löschteufel der Freiwilligen Feuerwehr Wiedelah und Schulkinder aus dem Projekt des Schulgartens der Grundschule vor dem Feuerwehrgerätehaus

Viele von ihnen wurden von ihren Eltern begleitet. Der Grund für dieses Treffen war die Übergabe von Fördermitteln aus dem Ehrenamtsfond der Harzenergie. Herr Uhlenhaut hatte zwei Zuwendungen über jeweils fünfhundert Euro mitgebracht und übergab diese an Kerstin Wegener und Andreas Blum.

Der Ortsvorsteher Uli Bock bedankte sich für die Förderbereitschaft und die schnelle, unkomplizierte Abwicklung.

Herr Uhlenhaut zeigte sich seinerseits hocherfreut über die Auswahl der beiden Gruppen durch den Ortvorsteher Uli Bock. Er erklärte, wie wichtig es sei, ehrenamtliche Projekte von und mit Kindern unserer Gesellschaft zu begleiten.

Die Kinder des Schulgartenprojektes werden sich nun einige notwendige Gartengeräte anschaffen können und die „Löschteufel“ freuen sich über einen Zuschuss für eine Druckmaschine, mit der ihre Kleidung und Ausrüstungs-gegenstände individuell bedruckt werden können.

Homepage Freiwillige Feuerwehr Wiedelah

Comments are disabled.