Insektenschutz in Weddingen

Insektenschutz in Weddingen

An der Kirche wird eine Fläche mit Wildkräutern angelegt


An der Kirche wurde eine Fläche mit Wildkräutern für Insekten angelegt

Insektenschutz in WeddingenDie Kirchengemeinde und der Dorfverein Weddingen haben in diesem Jahr schon einiges für Insekten getan. Die Ehrenamtlichen, um den Kirchenvorstand Gottfried Busch, haben Insektenhotels aufgestellt und auf mehreren Flächen Wildkräuter eingesät.

Am vergangenen Wochenende waren die ehrenamtlichen Helfer, Kerstin und Gottfried Busch, Ute Schaaf, Kirsten und Henning Freckmann, Klaus Walter, Horst Ehlers, Rolf Wegener und Dr. Gunnar Breustedt wieder aktiv. Direkt an der Kirche wurde die Grasnarbe entfernt, der Boden mehrfach gefräst und Margaritten, Kornblumen, Königskerzen sowie Glockenblumen eingesät und anschließend angewalzt.

Demnächst sollen noch Nistkästen für Vögel und Fledermauskästen gezimmert werden, diese sollen dann auf dem Friedhof aufgehängt werden. Die Bingo-Umweltstiftung hat die Kosten für diese Arbeiten übernommen.

Homepage Kirchengemeinde Weddingen

 

Natur und Umwelt

Comments are disabled.