Scoutstiftung spendet 50 Teddys

Seelentröster-Teddys

Gerd Niehus, Ralf Buchmeier, Petra Krischker, Dr. Anke Gabriel, Burkhard Siebert


Scout überreicht der Polizeiinspektion Goslar Seelentröster-Teddys

Große Freude herrschte bei der Leiterin der Polizeiinspektion (PI) Goslar, Petra Krischker und bei Ralf Buchmeier vom Präventionsteam. Die Scountstiftung, vertreten durch die Vorsitzende Dr. Anke Gabriel sowie den beiden Vorstandsmitgliedern Burkhard Siebert und Gerd Niehus, überreichten 50 Teddys an den Präventionsrat der PI Goslar.

Den Kontakt stellte das Präventionsteam der PI Goslar zur Scoutstiftung her und der Vorstand stimmte der Investition der 50 Teddys zu. Die PI Goslar verwendet die Seelentröster zum Ablenken, wenn Kinder bei Verkehrsunfällen betreut werden oder wie bei häuslicher Gewalt, wenn Kinder aus Familien heraus genommen werden müssen.

Die Leiterin der Polizeiinspektion (PI) Goslar, Petra Krischker, findet die Anschaffung der 50 Teddybären eine tolle Idee, besonders die blaue Uniform in Leder, außerdem kann man die Teddys ausziehen und darunter tragen sie das Logo der Polizei. Die Streifenwagen der PI Goslar sowie die Kommissariate in Bad Harzburg, Oberharz und Seesen werden mit den Teddybären ausgestattet.

Die Scout Kinder- und Jugendhilfestiftung besteht seit November 2018

Als Sigmar Gabriel zum Ehrenbürger der Stadt Goslar wurde, wollte er seiner Heimatstadt etwas zurückgeben: Gemeinsam mit seiner Frau Anke hatte Sigmar Gabriel die Stiftung Scout gegründet. Mit deren Geldern Kinder und Jugendliche aus Goslar und Umgebung in schwierigen Lebenslagen und/oder mit alleinerziehenden Elternteilen gefördert werden sollen.

Es werden auch Stipendien zur Qualifizierung oder Vertiefung von Ausbildungsinhalten vergeben. Auch wirtschaftliche Beihilfen oder ähnliche Zuwendungen für Fort- und Weiterbildung von Jugendlichen und Langzeitarbeitslosen werden angeboten. Die Förderung und Finanzierung von Einzelmaßnahmen der Kindererziehung- und Betreuung durch einmalige oder wiederholte Zuwendung von Geldmitteln ist möglich. Auf der Homepage  sind die Informationen einzusehen.

 

BlaulichtKinder, Jugend & SchuleSpenden

Comments are disabled.