Volkstrauertag in Lochtum

Volkstrauertag in Lochtum

Kranzniederlegung ohne Gedenkfeier

Viele Jahre wurde am Samstagabend die Gedenkfeier zum Volkstrauertag am Ehrenmal an der Kirche veranstaltet. In diesem Jahr war alles anders, wegen der Corona-Pandemie gab es nur eine Kranzniederlegung, ohne Gesangverein, Feuerwehr und Dorfbewohner.

Ortsbrandmeister Heiko Hartmann legte den Kranz nieder, begleitet, mit ausreichendem Sicherheitsabstand, von Ortsvorsteher Rouwen Brunke, Astrid Hartmann (Kirchenvorstand) sowie Wilfried Hartge (TSV Lochtum), Ralf Jahns (Schützenverein Lochtum), Jörg Kaspar (Männer Gesangverein „Einigkeit“ Lochtum) und Patrick Blüher (Förderverein der Feuerwehr Lochtum).

Comments are disabled.