Volkstrauertag in Vienenburg

Volkstrauertag Vienenburg

Ortsvorsteher Martin Mahnkopf und Pfarrerin Sandra Jang legen am Ehrenmal den Kranz nieder


Kranzniederlegung ohne Gedenkfeier am Volkstrauertag

Das Glockengeläut der katholischen Kirche begleitete die Kranzniederlegung am Volkstrauertag am Ehrenmal auf dem Kattenberg. Ortsvorsteher Martin Mahnkopf und die evangelische Pfarrerin Sandra Jang legten am Ehrenmal den Kranz mit einem stillen Gebet nieder.

Wegen der Corona-Pandemie gab es nur eine Kranzniederlegung und keine Gedenkfeier. Der Volkstrauertag ist der Erinnerung an die Opfer und der Kriege und der Gewaltherrschaften gewidmet, er mahnt auch in der Gegenwart zum Frieden.

In fast jeder Gemeinde Deutschlands treffen sich normalerweise Menschen an diesem Novembertag, um der Kriegstoten zu gedenken und – notweniger denn je – damit ein Zeichen für den Frieden zu setzen.

Comments are disabled.