Waldkindergarten Lutter verteilte Weihnachtspräsente

Waldkindergarten Lutter

vl: Rebecca Lüke, Hund Benno  und Maren Reese.


Seit dem 16. Dezember ist der Waldkindergarten Waldwichtel wegen der Corona-Pandemie geschlossen. Weil die Weihnachtsfeier ausfallen musste, hatte sich der Waldkindergarten etwas einfallen lassen.

Mit dem Bollerwagen und in Begleitung des Schäferhundes Benno zogen die beiden Erzieherinnen Rebecca Lüke und Maren Reese durch Lutter und besuchten die  Kinder zuhause, um ihnen eine Weihnachtsüberraschung zukommen zu lassen. Die Kinder erhielten ein Foto von der Gruppe, Gebasteltes, frisch gebrannte Mandeln, einen Wichtel und einige Süßigkeiten. Die Unterstützer und Gönner des Waldkindergartens bekamen noch zusätzlich einen Gartengruß und ein Rückblick über das Jahr 2020. Auch die Kinder aus Bodenstein, Nauen, Langelsheim, Liebenburg, Goslar und Wehre wurden mit dem PKW von den Erzieherinnen besucht und erhielten das Weihnachtsgeschenk.

Waldkindergarten Waldwichtel

 

Kinder, Jugend & SchulePressemeldungen

Comments are disabled.