Rhythm Kids tanzen vor dem Theresienhof


Auf Einladung des Theresienhofes kam die Gruppe Rhythm Kids aus Bad Harzburg vor den Theresienhof und präsentierte mehrere Show-Kindertänze.

Die grundlegende Idee war, dass sich zwei Interessengruppen nach dem Corona-Lockdown gegenseitig etwas Gutes tun. Die Kinder freuen sich nach der langen auftrittsfreien Zeit von 18 Monaten, endlich wieder mal ihr Können zum Besten geben zu können, die Bewohner freuten sich über Tanz, Unterhaltung, gute Laune, Musik und Kinderlachen.

Die Gruppe „Rhythm Kids“ ist eine Kooperation von der Tanzschule Karen Sander mit Harzburger Tanzsportclub. Es ist eine Integrationsgruppe mit 13 Kindern im Alter von 10 bis 13 Jahren. Die Showgruppe hatte oft in den 18 Monaten der Corona-Pandemie nicht trainieren können. So wurde in Bad Harzburg eine Videokamera aufgestellt und über Internet wurde das umfangreiches Programm eingeübt und getanzt.

Vor dem Theresienhof wurde das aktuelle Programm vorgestellt, unter anderem “Jetzt ist Sommer”, “Run boy run” und “We rock the house”. Darunter waren zwei Premieren von Tänzen, die größtenteils mit einer enormen Eingenmotiviation zuhause im Online-Unterricht erarbeitet wurden.
Auch viele andere mutmachende Lieder und Tänze begeisterten die 40 Zuschauer aus dem Theresienhof und die ebenfalls anwesenden Eltern und Familienangehörigen der Kinder.

Comments are disabled.